Monatsarchiv: Juli 2014

Was George Clooneys Film Monuments Men mit dem Domschatz Quedlinburg zu tun hat

Stiftskirche St. Servatius mit Domschatz Quedlinburg

Der Film Monuments Men von George Clooney erzählt die Geschichte von amerikanischen Kunstexperten kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs. Im Auftrag des US-Militärs sollen sie wertvolle Kunstschätze vor den Nationalsozialisten in Sicherheit bringen. Der Film basiert auf einer wahren Geschichte. Die Monuments Men und ihren Auftrag gab es tatsächlich. Aber längst nicht alle im US-Militär hatten edle Motive. Kurz nach dem Einmarsch der Amerikaner in Quedlinburg gegen Ende des Zweiten Weltkrieges entwendete der Offizier Joe Tom Meador wichtige Stücke des Domschatz Quedlinburg, den er eigentlich bewachen sollte. Lange Zeit galt der Domschatz als verschollen. Erst 48 Jahre später kehrte er nach Quedlinburg in die Stiftskirche St. Servatius zurück. (mehr …)